Pacandé TAMANÁ

26,90 

26,90  / 1000 g

Mittelstark gerösteter Espresso

Ein köstlicher Kaffee, besonders geeignet für Cappuccinos und Lattes – die Kaffeeröstung „Tamaná“ der Kaffeerösterei Pacandé in München. Ein mittelstark gerösteter Espresso, mit Geschmacksnoten von schwarzer Johannisbeere und dunkler Schokolade, mit sehr cremigem Körper.

Besonders geeignet für Cappuccino und Latte

Zubereitungsempfehlung:
Espressokocher, Siebträgermaschine, Kaffeevollautomat

Blogbeitrag bei kaffee.gold:
Zubereitung mit dem Espressokocher – folgt –
Zubereitung mit der Siebträger Espressomaschine – folgt –
Zubereitung mit dem Kaffeevollautomaten – folgt –

Kaffeetyp: Espresso
Blend/ Single/ Sortenrein: Sortenrein
Bohnensorte: Arabica, Caturra
Bohnenzusammensetzung: 100% Arabica
Region: Huila, Kolumbien
Aufbereitung: gewaschen
Anbauart: Finca (Tamaná, Kaffeebauer: Elias Roa Parra)
Anbauhöhe: 1700 m
Röstgrad und Intensität: mittel
Säure: wenig / Bitternote: mittel / Cremabildung: viel
Körper und Mundgefühl: voll
Aroma Hauptnote: schwarze Johannisbeere, dunkle Schokolade / Aroma Nebennote: Zuckerrohr

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Missbrauch melden
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , ,

Beschreibung

Mittelstark gerösteter Espresso

Ein köstlicher Kaffee, besonders geeignet für Cappuccinos und Lattes – die Kaffeeröstung „Tamaná“ der Kaffeerösterei Pacandé in München. Ein mittelstark gerösteter Espresso, mit Geschmacksnoten von schwarzer Johannisbeere und dunkler Schokolade, mit sehr cremigen Körper.

Die Kaffeebohnen haben Ihre Herkunft von der „Finca Tamaná“, betrieben von Don Elias Roa, der in langjähriger Arbeit und in ständiger Suche nach Verbesserungen und Innovationen, die Prozesse im Kaffeeanbau der Finca so optimieren konnte, das nun fast zu 100% Kaffees von Spezialitäten Qualität angeboten wird.

Die Kaffeeröstung besteht aus 100% Arabica Kaffeebohnen und wird sortenrein, bei niedrigen Temperaturen, im traditionellen Trommelverfahren geröstet.

Besonders geeignet für Cappuccino und Latte

Besonders vorbildlich sind die Arbeitsbedingungen der Kaffeebohnen Pflücker vom indigenen Stamm der Nasa auf der Finca. Anstatt von Wechseln zu verschiedenen Fincas zur Erntesaison, bietet die Finca Tamaná eine bleibende Beschäftigung. Das führt zu mehr Sicherheit und besseren Ergebnissen in den dann erlernten Nachernteprozessen und zu einer langfristigen Beziehung.

Zubereitungsempfehlung:
Espressokocher, Siebträgermaschine, Kaffeevollautomat

Blogbeitrag bei kaffee.gold:
Zubereitung mit dem Espressokocher – folgt –
Zubereitung mit der Siebträger Espressomaschine – folgt –
Zubereitung mit dem Kaffeevollautomaten – folgt –

Kaffeetyp: Espresso
Blend/ Single/ Sortenrein: Sortenrein
Bohnensorte: Arabica, Caturra
Bohnenzusammensetzung: 100% Arabica
Region: Huila, Kolumbien
Aufbereitung: gewaschen
Anbauart: Finca (Tamaná, Kaffeebauer: Elias Roa Parra)
Anbauhöhe: 1700 m
Röstgrad und Intensität: mittel
Säure: wenig / Bitternote: mittel / Cremabildung: viel
Körper und Mundgefühl: voll
Aroma Hauptnote: schwarze Johannisbeere, dunkle Schokolade / Aroma Nebennote: Zuckerrohr

Zusätzliche Informationen

Kaffeerösterei aus

Weitere Eigenschaften

,

Kaffeebohnen aus

pacande

Was haben ein deutscher Elektroingenieur und eine kolumbianische Copywriterin gemeinsam? Ana stammt als Kolumbianerin aus einem der weltweit besten Kaffeeanbaugebiete. Andreas hat eine sehr genaue Idee von allem, was mit Maschinen und Technik zu tun hat und die analytischen Fähigkeiten, um die Röstung zu perfektionieren und so das beste Resultat in die Tasse zu bekommen. So hat dieser Traum begonnen, in dem Bewusstsein als  tolles Team unser Bestes zu geben, um dir dauerhaft geröstete Kaffeebohnen höchster Qualität anbieten zu können.

Mehr Artikel von pacande

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.