fredo Maragogype

13,00 23,60 

26,00 23,60  / 1000 g

Maragogype-Kaffee gehört zu den weniger bekannten Kaffeesorten, wird aber von Feinschmeckern für sein besonders mildes Geschmacksbild und den geringen Säuregehalt sehr geschätzt.

Bereits beim Mahlen entfaltet sich ein angenehmes, vollfruchtiges Aroma. Ein samtiges, cremiges Mundgefühl mit kakaoartigen Abgang beeindruckt.

Wir beziehen unseren Maragogype-Kaffee aus Nicaragua von den Fincas Mierisch (Laguna Verde/Region Jinotega), die seit Jahren für konstant hervorragende Qualität bekannt ist.

Die Kaffeepflanzen wachsen auf nährstoffreichen Böden vulkanischen Ursprungs, in Gebirgslagen zwischen 1300-1400m ü.M. 40 Prozent größer und wird daher oft auch als Elefanten- oder Riesenbohne bezeichnet. Dieser besonders hell geröstete Kaffee zeichnet sich durch ein mildes und weiches Aroma aus. Der Maragoype zählt zu den säureärmsten Kaffees.

Charakter und Geschmack:
sehr feines Aroma, mild und säurearmer Kaffee

Wenig Coffein – sehr bekömmlich.

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Missbrauch melden
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , ,

Beschreibung

Maragogype-Kaffee gehört zu den weniger bekannten Kaffeesorten, wird aber von Feinschmeckern für sein besonders mildes Geschmacksbild und den geringen Säuregehalt sehr geschätzt.

Die vergleichsweise selten angebaute Kaffeepflanze, deren Kaffeekirschen bis zu 40% größeres Volumen als die der anderen Arabicas erreichen, wird auf den Plantagen leider zunehmend vernachlässigt oder ganz aufgegeben, da deren Ernte deutlich geringer ausfällt.

Ursprünglich wurde diese Kaffeesorte im Umland der brasilianischen Hafenstadt Maragojipe entdeckt und bis in die Gegenwart konnte nicht eindeutig geklärt werden, ob sich bei Maragogype-Kaffee um eine vorsätzliche Kreuzung zwischen Arabica und Liberica handelt oder diese aber eine Folge von zufälliger Mutation entstanden ist.

Unabhängig davon ist dieser Kaffee eine außergewöhnliche Spezialität, sehr weich und samtig ist, mit einer komplexen Geschmacksvielfalt.

Bereits beim Mahlen entfaltet sich ein angenehmes, vollfruchtiges Aroma. Ein samtiges, cremiges Mundgefühl mit kakaoartigen Abgang beeindruckt.

Wir beziehen unseren Maragogype-Kaffee aus Nicaragua von den Fincas Mierisch (Laguna Verde/Region Jinotega), die seit Jahren für konstant hervorragende Qualität bekannt ist.

Die Kaffeepflanzen wachsen auf nährstoffreichen Böden vulkanischen Ursprungs, in Gebirgslagen zwischen 1300-1400m ü.M. 40 Prozent größer und wird daher oft auch als Elefanten- oder Riesenbohne bezeichnet. Dieser besonders hell geröstete Kaffee zeichnet sich durch ein mildes und weiches Aroma aus. Der Maragoype zählt zu den säureärmsten Kaffees.

Charakter und Geschmack:
sehr feines Aroma, mild und säurearmer Kaffee

Wenig Coffein – sehr bekömmlich.

Zusätzliche Informationen

Gewicht

500 g, 1 kg

Mahlgrad

Filterkaffee, French Press, Siebträger, ganze Bohne, Espressokocher

Kaffeerösterei aus

Kaffeebohnen aus

Kaffee fredo

Nach 30 Jahren will ich unsere Familienphilosophie weiterführen, das Beste was es an Kaffee gibt, nach alter Tradition aufzubereiten, dass Sie das Kaffeeerlebnis neu entdecken, Sie sollen meine Liebe und Leidenschaft Tasse für Tasse schmecken. Es gibt so viele Geschmacksnuancen der verschiedenen Provinzen aus denen der Kaffee kommt. Deshalb beziehe ich meinen Kaffee aus der ganzen Welt und röste ihn, wie zu meines Vaters Zeiten, in einer uralten Probat-Maschine, die so alt ist wie ich selbst. Die Qualität der alten Gussmaschine ist so überwältigend, wie man sie heute auf einer neuen Hightech-Maschine nicht erhält. Das schmeckt man; in jeder Tasse.

Mehr Artikel von Kaffee fredo

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.